Impulscafé: Vertrauen als Kitt in der Arbeitsbeziehung (22.9.22, 14.30-16.30 Uhr)

Vertrauen
Felix Pritschow
Felix Pritschow

Vertrauen als Kitt in der Arbeitsbeziehung. Und was Qualität damit zu tun hat. Beispiel eines Dienstleisters aus dem Gesundheitswesen.

Ein virtuelles Impulscafé, ausgerichtet über das Coachingzentrum Freiburg

22. September 2022, 14.30-16.30 Uhr

Am gelingenden ambulanten (Physio-)Therapieprozess ist die gesamte Versorgungskette beteiligt (= verordnende Ärztin, die (Physio-)Therapeutin, die Orthopädietechnikerin, ggf. die Pflegefachfrau und nicht zuletzt die Patientin). Hinzu kommen die (Hintergrund-)Organisationen zu jedem Glied der Kette, ohne die ein gelingender Prozess nicht möglich ist. Vertrauen ist also in vielerlei Hinsicht ein wichtiger Aspekt als “Kit“ in der Zusammenarbeit und beginnt „innen drin“ in der jeweiligen Organisation.

In einem getakteten Tagesablauf, zwischen geplanten Terminen am Patienten soll es also Möglichkeiten geben, sich im Team zu begegnen und fachlich oder zwischenmenschlich auszutauschen. Die Kommunikation teamintern bedarf Formaten, gewissen Grundlagen und der Weiterentwicklung. Das alles wirkt über das Team hinaus auf die Zusammenarbeit mit chronisch erkrankten Lymphödem-Patientinnen und den anderen beteiligten Stellen.

Man sagt: „Qualität schafft Vertrauen“. Qualität hat also auch mit Vertrauen untereinander aber auch gegenüber Patienten zu tun. Als spezialisierte Lymphtherapiepraxis bedeutet Qualität über die bloße Verordnung hinaus ein gesichertes Konzept, die ambulante Komplexe Physikalische Entstauungstherapie, zu therapieren und organisieren und die anderen, wichtigen, aber teilweise weniger spezialisierten Glieder der Versorgungskette mit in dieses Konzept einzubinden. Das kann durch fachliche Argumentation und beziehungsorientierte Kommunikation gelingen. Da das Konzept an der „Therapiefront“ stattfindet, bedeutet das eine entsprechende Haltung und Fach-Kompetenz auf Seiten jedes Therapierenden und einer Organisationskompetenz beim zuarbeitenden Backoffice. Diese Kompetenzen können entwickelt werden und haben dadurch eine Rückwirkung auf die Vertrauenskultur.

Wir möchten die Schwerpunkte Vertrauen und Qualität aus organisatorischem Standpunkt innert einer Lymphologisch physiotherapeutischen Schwerpunktpraxis unter Zuhilfenahme verschiedener Perspektiven beleuchten. Sie sind herzlich eingeladen.

Anmeldung:

Diese Veranstaltung ist kostenfrei und findet online statt.

Anmeldungen über das Coachingzentrum Freiburg, bei Klick werden Sie weitergeleitet.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?